Kategorie: Lesenswertes

Auf den Spuren der Vulkane

Einst war die Eifel von glühender Lava bedeckt. Noch heute zeugen spitze Bergkegel, zerklüftete Felsformationen und die berühmten Maare von der ursprünglichen Vulkanlandschaft – und machen das Mittelgebirge zwischen Aachen, Koblenz und Trier zu einem der abwechslungsreichsten Wandergebiete Westdeutschlands.

Mehr lesen

Im Sommer auf die Frühlingsinseln

Sie nennen sich auch die Inseln des ewigen Frühlings – dabei sind die angenehmen Temperaturen nur einer von vielen Gründen, um im Sommer auf die Kanaren zu reisen. Lanzarote etwa punktet mit vulkanischem Wein, Teneriffa mit dem dritthöchsten Vulkan der Welt und fünf Sternerestaurants, Fuerteventura mit endlos langen weißen Stränden und azurblauem Wasser.

Mehr lesen

Hotels im Einklang mit der Natur

»Grüne« Hotels geben dem Gast das gute Gefühl, ökologisch verträglich zu reisen. Zählte bei der Auswahl des Hotels früher einzig der Blick in die Sterne, achten Reisende zunehmend auf Kriterien der Nachhaltigkeit. Ein sparsamer Umgang mit Ressourcen oder die Verwendung regionaler Produkte zeichnen nachhaltige Hotels aus.

Mehr lesen

Am südlichsten Fjord Europas

Wie ein norwegischer Fjord ragt die bezaubernde Bucht von Kotor ins Landesinnere von Montenegro hinein. Gleichzeitig Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO – das können nicht viele Orte von sich behaupten. Wer sich am Meer entspannen will und gleichzeitig reiche Kulturschätze entdecken, der ist in dem kleinen Balkanstaat an der Adria mit seinen 200 Küstenkilometern, malerischen Buchten und mittelalterlichen Dörfern richtig.

Mehr lesen

Ferien inmitten der Dünen

Gut geschützt vor Wind und Wellen verstecken sich überall an der dänischen Nordseeküste gemütliche Ferienhäuser in den Dünen. Kaum irgendwo sonst in Europa kommt man im Urlaub dem Meer so nahe wie in Dänemark.

Mehr lesen

Wandern im bizarren Felsenland

Wind und Wetter haben im Nationalpark Sächsische Schweiz zerklüftete Gebirgslandschaften und steil aufragende Felsnadeln geformt. Unwirklich schön ist der Blick von der berühmten Felsformation Bastei über das Elbtal und auf die gewaltigen Tafelberge. Und ein echtes Abenteuer im Elbsandsteingebirge ist das „Boofen“: An 58 ausgewiesenen Stellen dürfen Wanderer unter freiem Himmel übernachten.

Mehr lesen

Juwel im Toskanischen Archipel

Es hätte Napoleon härter treffen können, denn der französische Kaiser verbrachte sein Exil auf der schönsten und größten Insel des Toskanischen Archipels. Noch heute schätzen Naturfreunde, Historiker und Erholungsuchende Elba wegen der üppigen Natur, der reichen Kultur und der herrlichen Strände.

Mehr lesen

Die schönsten Strände am Atlantik

Heller Sand, ein lauer Wind, Wellenrauschen und ein weiter Horizont: An der französischen Atlantikküste ist jede Menge Platz für einen entspannten Strandurlaub. Mondäne Badeorte mit eng bebauten Uferpromenaden wie La Baule oder Biarritz wechseln sich mit authentischen Küstenstädtchen im Belle-Époque-Stil ab.

Mehr lesen

Entspannte Sonneninsel Brač

In der Mittagshitze unterbrechen in den Küstenorten auf der kroatischen Insel Brač nur das leise Schwappen der Wellen an die Kaimauern und das Zirpen der Zikaden die erholsame Ruhe. Abends aber kehrt Leben in die urigen Fischerdörfer und Städtchen an der Adria ein.

Mehr lesen

Die Naturoasen auf Bali

Wellness gehört zu Bali wie Ayurveda zu Indien. Wo ließe es sich also besser entspannen als auf der „Insel der Götter“? Neben den klassischen Spa-Erlebnissen mit Massagen und Frucht- oder Blütenbädern ist es vor allem die atemberaubende Natur, die Ruhe und Erholung verspricht.

Mehr lesen

Weltoffenes Breslau

Reich an Kultur, weltoffen und modern: So präsentiert sich Breslau (Wrocław) auch noch drei Jahre nach dem Europäischen Kulturhauptstadtjahr. Spektakuläre Neubauten wie das Nationale Forum für Musik fügen sich in die geschichtsträchtige Kulisse der Domstadt an der Oder ein. Die quirlige Studentenstadt mit den vielen Inseln, Brücken und charmanten Cafés ist touristisch noch ein echter Geheimtipp.

Mehr lesen

Rund um die Drei Zinnen

Sie zählen zu den schönsten Felsspitzen der Dolomiten: die Drei Zinnen. In dieser Region mit ihren mächtigen Gipfeln, saftigen Almwiesen, plätschernden Bächen und verwunschenen Bergseen fühlen sich sportliche Alpinisten und Familien mit Kindern gleichermaßen wohl.

Mehr lesen

Auf Wein-Tour in Frankreich

Ob Chardonnay, Pinot Noir oder Merlot – französische Weine zählen zu den besten der Welt, und viele Regionen sind in Frankreich durch den Weinbau geprägt. Authentische Weinproben beim Winzer – die erlebt man am besten auf individuell organisierten Wein-Reisen oder gleich auf eigene Faust.

Mehr lesen

Schwedens schönste Strände

Strände gibt es in Schweden wie Sand am Meer. Im Sommer wärmt man sich nach dem Sprung ins Wasser auf den glattgeschliffenen Felsen der Schären, sonnt sich an den unendlich langen Sand- und Kieselstränden entlang der Ostsee oder legt sich einfach ans Ufer von einem der Tausenden Seen im Inland. Baden ist überall erlaubt, wo es nicht ausdrücklich verboten ist.

Mehr lesen

Sonnenbad an sauberen Stränden

Im vergangenen Sommer wehte in Italien an 368 Orten die »Blaue Flagge«, das Gütesiegel für gepflegte Strände. Kaum ein Land kann mit einer solchen Vielfalt an Bademöglichkeiten aufwarten wie Italien mit seinen knapp 7.600 Küstenkilometern.

Mehr lesen
Die ZEIT Reiseauktion – sichern Sie sich Ihr Reiseschnäppchen! Die Versteigerungen beginnen bei 50% des regulären Verkaufspreises. Jetzt mitbieten!
Schon gewusst?

Durch die Invasion Napoleons wurde die französische Flagge Vorbild für die italienische. Ihre Farben verkörpern drei Eigenschaften: Hoffnung (grün), Glaube (weiß) und Nächstenliebe (rot).

Gutscheine »Reisen & Gaststätte«
Reise Gutscheine

Entdecken Sie alle Reiseangebote und Reiseziele auf der großen Weltkarte und filtern Sie nach Ihren Urlaubsart-Vorlieben.

Zur Reisekarte