Kategorie: Lesenswertes

Über die Karlsbrücke zur Prager Burg

tschechien-prag-goldene-stadt-karlsbruecke

Sie gehört zu den Brücken, die man einmal im Leben überquert haben sollte: die Karlsbrücke in Prag, die seit dem 14. Jahrhundert die Altstadt mit der Kleinseite verbindet. Besonders schön ist der Besuch bei Sonnen-aufgang, bevor das bunte Treiben der Künstler und Händler beginnt.

Mehr lesen

Per Hundeschlitten durch Grönland

Gleichmäßig trappeln die Pfoten über den Schnee, ansonsten durchbricht nur das Hecheln der Hunde die unendliche Stille der Arktis. Für die Grönländer gehört er im Winter zu den alltäglichen Fortbewegungsmitteln – für den Rest der Welt ist eine Fahrt auf dem Hundeschlitten in Grönland eines der letzten Abenteuer fernab der Zivilisation.

Mehr lesen

Mit Ayurveda zurück ins Gleichgewicht

Die Menschen in Indien, Nepal und Sri Lanka schwören auf Ayurveda, das »Wissen vom Leben«. Und auch immer mehr Europäer setzen vor allem im Urlaub auf die mehr als 5.000 Jahre alte sanfte Heilkunde, um den Körper zu entgiften und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Mehr lesen

Aktivurlaub in den Zillertaler Alpen

Wenn sich im Zillertal die Wandersaison dem Ende entgegenneigt, dann beginnt im ewigen Eis des Hintertuxer Gletschers für Aktivsportler die schönste Zeit des Jahres. Die Pisten sind schon ab Oktober mit frischem Pulverschnee bedeckt – und länger hell als im Winter ist es obendrein.

Mehr lesen

Romantik mit Seeblick

schweiz-zuerichsee-berge-wein-kunst

Die Schweiz ist für ihre herrliche Bergwelt berühmt. Und wo sich Berge auftürmen, da liegen auch Seen. Knapp 1500 sind’s in der Schweiz. Auf den Uferpromenaden von Zürichsee, Genfersee oder dem Lago Maggiore kann man nicht nur trefflich flanieren und das mediterrane Flair genießen.

Mehr lesen

Vergnügen im Prater

osterreich-wien-prater-staedtereisen

Hier riecht’s nach Schmalzgebackenem und Bratwurst, überall ertönt Jahrmarktmusik. Der Prater und sein Riesenrad – sie stehen für Wien wie der Eiffelturm für Paris.

Mehr lesen

Goldener Herbst am Bodensee

Konstanz-Bodensee-See-Berge

Die Stadt Konstanz weckt Sehnsüchte. Von hier aus reicht der Blick bis zu den Alpen. Direkt an die Altstadt grenzt die Schweiz. Alles wäre schnell erreichbar – dabei möchte man eigentlich gar nicht weg aus der größten Stadt am Bodensee, die selbst so viel zu bieten hat.

Mehr lesen

Feuerwerk auf den Lofoten

norwegen-lofoten-fjorde-polarleuchten

Zugegeben: Kühl ist es auf den Lofoten im Herbst. Schließlich liegt die norwegische Inselgruppe weit oberhalb des Polarkreises. Dafür kann man dort von September bis Mitte April den Zauber des Nordlichts erleben – und Wale beobachten.

Mehr lesen

Hoch hinaus im Hochschwarzwald

Seit jeher sagt man den Schwarzwäldern eine gewisse Heiterkeit und Lebensfreude nach. Das mag an der unberührten Natur liegen, den vielen Sonnenstunden oder auch am deftigen Essen. Eine zünftige Bauernvesper mit Holzofenbrot, Speck, Schwarzwurst und Hefeschnaps lässt alles Ungemach um einen herum vergessen.

Mehr lesen

Herbstliche Weinlese an der Mosel

Moselschleife-Bremm-wein-winzer-sekt-trauben

Im September, wenn die Weinberge goldgelb leuchten und die Trauben süß und aromatisch sind, ist auch an der Mosel die Zeit für die Weinlese gekommen. Wer die Ärmel hochkrempelt und bei der Ernte hilft, erfährt eine Menge über die Wein- und Sektherstellung. Bei herbstlichen Spaziergängen auf dem Moselsteig oder bei einer Winzervesper auf der Terrasse eines Weinguts kann man die Lese aber auch als Zaungast genussvoll erleben.

Mehr lesen

Gemächlich durch Irland

Green irish landscape at daytime - Glenmacnass Valley

Sten Nadolny war seiner Zeit voraus, als er in seinem Roman »Die Entdeckung der Langsamkeit« zeigte, wie man auch im Schneckentempo ein großer Abenteurer werden kann. Heute, 35 Jahre später, entwickelt sich die Langsamkeit endlich zum Trend. Wie beim Essen schalten viele Menschen auch auf Reisen lieber einen Gang herunter.

Mehr lesen

Auf Tour durch die kleinste »Europäische Kulturhauptstadt«

Marsaxlokk-Harbor-Malta-weltkulturerbe-gozo-ritter-meer-kultur

Von den Rittern des Johanniterordens bis zu den britischen Kolonialherren: Etliche Kulturen haben auf Malta ihre Spuren hinterlassen. Dass die fast 500 Jahre alte Festungsstadt Valletta in diesem Jahr zur »Europäischen Kulturhauptstadt« erhoben wurde, erscheint daher nur konsequent.

Mehr lesen

Lebenswerte Stadt am See

Zuerich-See-Berge-Alpen-Schweiz-Leben

Mal trägt Zürich den Sieg davon, mal landet es auf dem zweiten Platz. Stets jedoch zählt die lebendige Metropole unweit der Schweizer Alpen in den Rankings diverser Beratungsgesellschaften zu den lebenswertesten Städten der Welt.

Mehr lesen

Naturwunder in Deutschland

Todtnau-Wasserfall-Deutschland-Naturwunder-feengrotten-hoellentalklamm

Manchmal genügt ein einziger Urlaubstag für ein unvergessliches Erlebnis. Und wer im Sommer nicht in die Ferne schweifen will, findet auch in Deutschland atemberaubende Naturwunder. Neben den Berühmtheiten wie dem Blautopf, dem Elbsandsteingebirge oder der Langen Anna vor Helgoland verstecken sich quer durch die Republik wilde Wasserfälle, tiefe Schluchten, bizarre Felsformationen und farbenfrohe Tropfsteinhöhlen.

Mehr lesen

Perlen am Mittelmeer

Urlaub am Strand? Oder in der Stadt? Einen perfekten Kompromiss bieten die Hafenstädte am Mittelmeer. In Barcelona, Cannes oder Genua kann man Kultur erleben, anschließend ein Bad in der Sonne nehmen und sich abends erfrischt ins Nachtleben stürzen.

Mehr lesen

Entdecken Sie alle Reiseangebote und Reiseziele auf der großen Weltkarte und filtern Sie nach Ihren Urlaubsart-Vorlieben.

Zur Reisekarte

Schon gewusst?

In Fels und Geröll über 1.500 bis 3.400 Metern hat man die Chance, Alpen-Edelweiß zu finden.

Zu den Aktivurlauben >>