Kategorie: Lesenswertes

»Bella Italia« und seine Seen

Für einen Strandurlaub in Italien muss es nicht zwangsläufig ans Meer gehen. Denn in Italien gibt es Hunderte Seen, an deren Ufern es sich herrlich entspannen lässt. Urige Dörfer, mondäne Badeorte und gut ausgestattete Campingplätze säumen die Ufer, und Wassersport in allen Variationen verspricht Spaß unter der mediterranen Sonne.

Mehr lesen

Auf Korsika den Frühling begrüßen

Korsika nennt sich auch »die Insel der Schönheit«. Besonders im Frühling macht sie ihrem Namen alle Ehre. Nicht zu heiß, herrlich menschenleer und mit Blütenteppichen bedeckt präsentiert sich die einstige Heimat Napoleons zwischen April und Juni. Die Wasserfälle, die im Sommer als harmlose Rinnsale dahinplätschern, stürzen im Frühling noch tosend zu Tal.

Mehr lesen

Kirschblüte und Kunstgenuss

Einst kam der Glaube an den »Påskehare« von der deutschen Grenze über Südjütland nach Dänemark. Heute gehört der Osterhase genauso zur österlichen Tradition im Königreich wie das »Påskebryg« – ein kräftiges Osterbier, das gern und reichlich zum Ostermenü getrunken wird.

Mehr lesen

Die Wachau blüht auf

Jedes Jahr zwischen Mitte März und Mitte April blüht die Wachau auf: Die rund 100.000 Marillenbäume zeigen sich im Donautal zwischen Melk und Krems zur Blütezeit von ihrer prächtigsten Seite.

Mehr lesen

Einzigartiges Welterbe

Sie sind so einzigartig, dass sie für die Menschheit bewahrt werden sollen: In Deutschland gehören 44 Stätten zum Welterbe der UNESCO. Darunter fallen so unterschiedliche Orte wie die Altstädte von Lübeck oder Quedlinburg, der Naumburger Dom, prähistorische Pfahlbauten in den Alpen oder die Hamburger Speicherstadt.

Mehr lesen

Grünes Kleinod in der Ägäis

Wenn ein griechisches Reiseziel das Attribut »Geheimtipp« verdient, dann ist es die grüne Insel Skiathos im Nordwesten der Ägäis. Hier sind die Hotels klein und familiär. Die hellen Sandstrände sind sauber und von schattenspendenden Pinien umsäumt, und wer die Abgeschiedenheit sucht, findet sie in kleinen Buchten mit kristallklarem Wasser.

Mehr lesen

Das Tor zu den Dolomiten

Hier trifft mediterranes Flair auf Südtiroler Gemütlichkeit, urbanes Lebensgefühl vereint sich mit mittelalterlicher Tradition: Bozen am Fuße der Dolomiten ist eine Stadt der Gegensätze, die Besucher magisch anzieht.

Mehr lesen

Zillertaler Pistenzauber

Raus aus der Gondel, die Skier geschultert. Der Schnee glitzert in der Sonne. Unter den Skistiefeln knirscht es bei jedem Schritt. Der Blick gleitet über die scheinbar endlose Winterlandschaft. Jetzt noch rein in die Bindung und los geht´s.

Mehr lesen

Träumen unter Nordlichtern

Es ist ein flammendes Spektakel: der Tanz der Nordlichter in Finnland. Meist wabern sie in grünen Schleiern durch die Nacht, dann wieder erleuchtet ein rosafarbener Blitz den Himmel. In Nordlappland sind die Chancen auf eine erfolgreiche Polarlicht-Jagd am größten: Hier erscheinen sie zwischen September und April etwa in jeder zweiten sternenklaren Nacht.

Mehr lesen

An Frankreichs Atlantikküste entlang

Familien schwärmen von den langen Sandstränden. Surfer lieben die hohen Wellen. Und alle schätzen den guten Wein und das milde Klima. Frankreichs Atlantikküste hat so viel zu bieten, dass die Wahl des Ferienorts schwerfällt.

Mehr lesen

Wandern auf dem Dach Österreichs

Es sind stolze 266 Dreitausender, die sich auf der Sonnenseite der Alpen in den Himmel strecken und Osttirol zum Dach Österreichs machen. Im Nationalpark Hohe Tauern, rund um Großvenediger und Großglockner, befindet sich eine der schönsten Wanderregionen Österreichs.

Mehr lesen

Mit der Familie nach Zermatt

Schweiz-Matterhonr-berge-ski-zermatt-schlitten-schnee

Hier spielen Kinder die Hauptrolle: »Familien willkommen« heißt es in der Schweizer Skiregion Zermatt-Matterhorn. Im Wolli Park im Stemmbogen ziehen die Kleinsten ihre ersten Kurven in den Schnee, während die Großen im Skikurs die Pisten hinuntersausen.

Mehr lesen

Wandern im winterlichen Schwarzwald

Wenn in den Wintersportgebieten im Schwarzwald der Pistenrummel seinem Höhepunkt entgegensteuert, ist auch die beste Zeit zum Winterwandern gekommen. Denn abseits der Skigebiete übt die Natur zwischen Weinbergen und Schluchten einen ganz besonderen Zauber aus.

Mehr lesen

Zwischen Watzmann und Königssee

Oben thront der mächtige Watzmann, im Tal liegt der tiefblaue Königssee im Winterschlaf. An seinem Westufer duckt sich auf der Halbinsel Hirschau verträumt die Wallfahrtskapelle St. Bartholomä unter die berüchtigte Watzmann-Ostwand. Die imposante Bergwelt des Berchtesgadener Landes bietet Mensch und Natur ein Rückzugsgebiet.

Mehr lesen

Zauberhafte Toskana

natur-kultur-italien-toskana-wandern

Sanfte Hügel und geschwungene Alleen, die zu prächtigen Weingütern führen: So stellt man sich die Toskana vor. Aber der Landstrich in Mittelitalien hat auch wilde Natur zu bieten.

Mehr lesen

Entdecken Sie alle Reiseangebote und Reiseziele auf der großen Weltkarte und filtern Sie nach Ihren Urlaubsart-Vorlieben.

Zur Reisekarte

Schon gewusst?

Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind die beliebteste Unterkunftsform bei deutschen Familien.

Den Londoner Park Coram’s Fields dürfen Erwachsene nur in Begleitung eines Kindes betreten.

Zu den Ferienwohnungen und Ferienhäusern >>

Gutscheine »Reisen & Gaststätte«