Korsika nennt sich auch »die Insel der Schönheit«. Besonders im Frühling macht sie ihrem Namen alle Ehre. Nicht zu heiß, herrlich menschenleer und mit Blütenteppichen bedeckt präsentiert sich die einstige Heimat Napoleons zwischen April und Juni. Die Wasserfälle, die im Sommer als harmlose Rinnsale dahinplätschern, stürzen im Frühling noch tosend zu Tal.

Mehr lesen