Kahle, einsame Landstriche, seltsame Felsformationen, Geysire und schwefelhaltige Quellen, dunkle Winter unterm Sternenhimmel, helle Sommernächte und rundherum das Meer – wer in Island nicht an Fabelwesen denkt, leidet an Fantasiemangel.

Mehr lesen