Es liegt wie eine Insel zwischen Frankreich und Spanien, besitzt weder Flughafen noch Autobahnen. Andorra führt als Reiseland noch ein Nischendasein. Zu Unrecht – denn der Zwergstaat in den Pyrenäen bietet Natur pur. Mehr als 90 Prozent der Fläche sind von Wäldern und Weiden, Flüssen und Seen bedeckt.

Mehr lesen