Ursprünglich stammt »Hygge« aus dem Norwegischen, heute steht es für das Lebensgefühl der Dänen, die zu den weltweit glücklichsten Menschen zählen sollen. Die deutsche Übersetzung ist schwierig, denn Hygge steht für vieles: für Gemütlichkeit, für Wohlbefinden und behagliche Entspannung. Das kann der Abend auf der Couch sein, bei Kerzenlicht und ruhiger Musik oder die gemeinsame Zeit mit Freunden in fröhlicher Runde. Aber auch eine spontane Auszeit bei einem entspannten Trip in die Sonne, in schöne Landschaft oder in eine beschauliche Stadt. Hygge ist ein Lebensgefühl, das im hektischen Alltag mit verblüffend einfachen Mitteln für Entschleunigung und Entspannung sorgt. Wer es versteht, kleine Glücksmomente zu genießen oder sein Zuhause zu einem behaglichen Rückzugsort zu machen, holt auch Hygge in sein Leben. Dabei helfen schon sanfte Farben, schöne Vorhänge, gemütliche Polstermöbel und ein warmes Licht. Besonders in der dunklen Jahreszeit ist es besonders verlockend, aus dem nasskalten Schmuddelwetter in das gemütliche Zuhause zu fliehen oder einfach mal eine Woche Kraft zu tanken und der Sonne entgegen zu reisen: Hygge-Zeit!