Das Thermalwasser des Hévízer Sees ist eine echte Vitalquelle, besonders bei Beschwerden des Bewegungsapparates hilft das Baden die Schmerzen zu lindern.

In der ungarischen Thermenregion sprudeln über 1300 Quellen, von denen 300 eine anerkannte Wirkung haben. Im Kurort Bad Hévíz befindet sich der größte natürliche Thermalsee der Welt. Das Baden im heilaktiven Wasser des Sees ist besonders wohltuend bei allen Erkrankungen des Bewegungsapparates und chronischen Atemwegsbeschwerden. Eingebettet in eine wunderschöne Landschaft aus Parkwäldern und von Promenaden gesämut, begeistert der „Wundersee“ jährlich zig Tausende von Besuchern.

mutsch-reisen_hotel-thermal_ungarn

Zimmer

Viele Ärzte empfehlen eine Kur im heißen Thermalwasser. Der See verfügt in über 38 Metern Tiefe über eine Quelle vulkanischen Ursprungs, aus der pro Minute 24.000 Liter Wasser in das Gewässer strömen. In 48 Stunden tauscht sich so das Seewasser einmal komplett aus. Die durchschnittliche Wassertemperatur liegt bei ca. 32°C und besitzt eine große Menge an Mineralien. Deren Zusammensetzung wirkt wissenschaftlich nachgewiesen schmerzlindernd.

mutsch-reisen_hotel-thermal_ungarn

Ensana Thermal Health Spa

Das ****sup, Ensana Health Spa Hotel Heviz, welches nur wenige Minuten vom Thermalsee entfernt liegt, blickt auf eine lange Kurtradition zurück. Das elegante Kur und Wellnesshotel verfügt über eine großzügige Kur-und Wellnessabteilung sowie hervorragende Ärzte und Therapeuten.

Kontakt

Mutsch Ungarn Reisen

Schnelle und unkomplizierte Reisemöglichkeiten, per PKW, Flug, Bus mit Haustürabholung in ganz Deutschland. Eigenes Gästebetreuungsbüro in Bad Hévíz.

Mutsch Ungarn Reisen
Pettenkoferstr. 43
10247 Berlin

Tel. 0800 – 7235264 (kostenlose Hotline)
info@mutsch-reisen.de
www.mutsch-reisen.de


Zur Website