Skulpturenstadt, Stadt des Westfälischen Friedens, Wissenschaftsstadt, Fahrradstadt – ein charmanter Mix macht Münsters Flair aus: das Miteinander von großer Geschichte und quicklebendiger Gegenwart. (c) Aufmacherbild: www.air-klick.de

Muenster

(c) Jan Bockholt

2017 ist es wieder soweit – die „Skulptur Projekte“ verwandeln Münster von Juni bis Oktober in ein Laboratorium für  Kunst im öffentlichen Raum.  Und das interessiert Hunderttausende Kulturbegeisterte aus aller Welt: Sie  machen die Stadt – wie alle zehn Jahre – zum Hotspot der internationalen Kunstszene. Der besondere Reiz: Aktuelle Kunst trifft auf ein Umfeld von historischer Bedeutung, das überraschende Kontraste bietet: Picasso hinter westfälischer Adelsfassade, barocke Baujuwelen neben Ikonen zeitgenössischer Architektur, exquisiter Einkaufsbummel unter Arkaden auf dem Prinzipalmarkt und Bodenständiges auf einem der schönsten Wochenmärkte Europas. 1773 entstand die erste westfälische Universität, Keimzelle der heutigen jungen Wissenschaftsstadt mit 60.000 Studierenden. Das Historische Rathaus trägt als Stätte des Westfälischen Friedens das „Europäische Kulturerbe-Siegel“. Und überall gibt es grüne Refugien, die sich in Deutschlands Fahrradhauptstadt bestens mit dem Rad entdecken lassen.

Kontakt

Münster Marketing
Klemensstraße 10
48143 Münster
Tel. 0251 492 2710
info@stadt-muenster.de
facebook.com/muenstermarketing
instagram.com/exploremuenster/


Zur Website